Kölner Flora | Geschichte, Miete und Öffnungszeiten!

Exklusiver Veranstaltungsort mit beeindruckender Naturkulisse: Die Kölner Flora

Die Kölner Flora ist besonders im Sommer atemberaubendAls Weiterentwicklung und Neugestaltung des ursprünglichen Botanischen Lehrgartens zeigt die Kölner Flora ungefähr 12.000 kultivierten Pflanzenarten aus aller Welt. In Freiland und Gewächshäusern bezaubert auf einer 11,5 Hektar großen Fläche eine attraktive Pflanzenvielfalt aus allen Kontinenten mit wissenswerten Informationstafeln die Besucher. Außerdem bereichern zahlreiche kleine Seen und Teiche die kunstvolle Gartenanlage, die bei vielen Naturliebhabern und Erholung suchenden beliebt ist.

In diesem stilvollen Rahmen befindet sich das prachtvolle Palais im Park als außergewöhnlicher Veranstaltungsort für gehobene Events. Hier finden Konzerte, Tagungen und gesellschaftliche Veranstaltungen statt. Die Kölner Flora ist eine begehrte Location für Partys, Gala-Events oder Hochzeitsfeiern. Ein eigenes Sinfonie-Orchester und ein im Jahr 1982 gegründeter Freundeskreis Botanischer Garten Köln verleihen der Funktionalität dieser schönen Anlage einen zusätzlichen Rückhalt.

Interesse Köln kennen zu lernen? Mach eine Stadtführung durch Köln!

Geschichtliche Entwicklung

Am 14. August 1864 wurde ein palastartiger Wintergarten aus Gusseisen und Glas, entworfen nach den Vorbildern des Crystal Palace in London sowie des Jardin d’Hiver in Paris feierlich unter dem Namen Flora eröffnet. Im Jahr 1862 entstand eine Aktiengesellschaft mit dem Ziel, einen Botanischen Zier- und Lustgarten anzulegen. In der Folge wurde ein halbes Jahr später die Flora KG mit der Zustimmung des preußischen Königs Wilhelm I. gegründet. Im 19. Jahrhundert dienten das Gebäude und der Park vorwiegend als Ausstellungsgelände. Durch Erweiterungen mit Gewächshäusern für tropische und subtropische Pflanzen und Orchideen in der Zeit von 1912 bis 1914 wurde das Parkgelände zum Botanischen Garten. Die Zusammenfassung des gesamten Gartengeländebereichs zu einer 11,5 Hektar großen Anlage erfolgte im Jahr 1920. Im Zweiten Weltkrieg wurden Gebäude sowie Parkanlage sehr stark beschädigt.

Die Kölner Flora ist eine der Sehenswürdigkeiten Kölns!

Eine ansprechende Restaurierung unter Beibehaltung der Fassade und der gusseisernen Säulen konnte erst in den Jahren 1978/1979 durchgeführt werden. Im Jahr 1980 wurde das historische Gebäude als städtisches Denkmal eingestuft. Die Wiederherstellung der Gartenanlage begann im Jahr 1988. Das 125-jährige Jubiläum der Anlage und die Wiedereröffnung im historischen Stil wurden im März des gleichen Jahres festlich gefeiert. Nach mehrjähriger Schließung des Festsaals wurde er im Jahr 2014 nach einer hervorragenden Renovierungsarbeit in der ursprünglichen Dimension von 800 Quadratmetern wiedereröffnet. Bistro, Orangerie und Parksalon befinden sich in einem neuen gläsernen Anbau und bieten einen herrlichen Ausblick auf die Anlagen des Botanischen Gartens. Einen besonderen Akzent bilden der prunkvoll gestaltete Haupteingang und das reizvolle Ambiente des Foyers. Durch die einladende Optik und eine innovative Technik sind in der Flora optimale Voraussetzungen zur Durchführung von Veranstaltungen bis zu etwa insgesamt 2000 Personen in fünf Räumen geschaffen worden.

Köln Flora Botanischer Garten

Im Bereich der Köln Flora Botanischer Garten überzeugen die kunstvoll angelegten Blumenbeete, die romantisch verwinkelten Teichanlagen und die verständlichen Hinweise auf die einzelnen Pflanzenarten. Im Gartengelände ist sogar ein Wasserfall integriert. Der Park ist sinnvoll strukturiert und über die angelegten Wege überall gut zu begehen. Zahlreiche Sitzgelegenheiten an sonnigen Plätzchen laden zum entspannten Verweilen ein. Sowohl heimische Gewächse als auch tropische Pflanzen in extravaganten Formen und bunten Farben ziehen das Interesse der Gäste auf sich. In den Gewächshäusern wie im Freien sind fantastische Blüten, seltene Sträucher und Gehölze sowie Heilpflanzen anzutreffen.

Allein mehr als 300 Hundert Dahliensorten werden im Botanischen Garten geboten. Einzigartig ist die imponierende Palmenallee mit winterharten Hanfpalmen. Für Aufmerksamkeit und Abwechslung sorgen auch die verschiedenen Skulpturen im Gartengelände. In den neuen Schaugewächshäusern erwarten die Gäste insbesondere ausdrucksstarke tropische und subtropische Spezialitäten. Insgesamt werden darin 6000 Pflanzenarten kultiviert. Alle Schaugewächshäuser sind barrierefrei begehbar.

Tipp: Schau dir unsere Brauhaustour durch Köln an!

Das Kölner Flora Restaurant verwöhnt mit leckeren Speisen

Im Kölner Flora Restaurant sorgt eine überzeugende Gastronomie für passende Gerichte zu jeder Veranstaltung. Kreativ zubereitete Köstlichkeiten werden in einem Wohlfühlambiente professionell serviert. In den wärmeren Monaten kann durch die Gäste auf der sonnigen Südterrasse der Köln Flora das Gartenlokal Dank Augusta genutzt werden.

Flora Köln mieten Preise

Je nach Veranstaltungsart, Dauer, benötigter Technik oder personellem Aufwand differieren die Preise und müssen daher konkret veranstaltungsbezogen erfragt werden. Auskunft zum Thema Flora Köln mieten Preise erteilt:

Köln Kongress GmbH – Flora Köln
Am Botanischen Garten 1a
50735 Köln

Flora Köln Hochzeit Preise

In der lichtdurchfluteten Flora können Hochzeitsfeiern in jeder Größenordnung stattfinden. Das exklusive historische Gebäude bietet dazu fünf verschiedene Räume in unterschiedlicher Größe und Ausstattung vom eleganten Dachsalon bis zum großen Festsaal. Die Flora Köln Hochzeit Preise können bedarfsgerecht auf Anfrage mitgeteilt werden. Dazu bietet sich ein Vorgespräch unter Besichtigung der Örtlichkeit und Darstellung der Einzelheiten an.

Kölner Flora Öffnungszeiten

Der Eintritt in die Flora Köln ist kostenlos. Die Kölner Flora Öffnungszeiten:

• Der Botanische Garten öffnet um 08.00 Uhr bis zum Eintritt der Dämmerung. Im Sommer ist die Öffnungszeit auf maximal 21.00 Uhr begrenzt

• Das Subtropenhaus hat von Oktober bis März in der Zeit von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr sowie
von April bis September in der Zeit von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet

• Das Gartenlokal Dank Augusta hat bei schönem Wetter ab 11.30 Uhr bis zum Sonnenuntergang geöffnet